Spenden-
bescheinigung

Information zum Versand Ihrer Spendenbescheinigung 2021

Sie haben uns kontaktiert, weil Sie auf Ihre Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) für das Jahr 2021 warten.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was ist der vereinfachte Spendennachweis?

Seit 2021 gilt der vereinfachte Spendennachweis bis zu einem Betrag von einschließlich 300 Euro.
Das heißt: Spenden und Mitgliedsbeiträge bis 300 Euro je Einzel-Zahlung können
- mit einer Kopie von Ihrem entsprechenden Kontoauszug
- dem Einzahlungsbeleg der Überweisung
oder
- bei Online-Zahlungen den Ausdruck der Buchungsbestätigung
beim Finanzamt geltend gemacht werden, auch ohne eine Zuwendungsbestätigung von Amnesty.
Viele Finanzämter verzichten mittlerweile sogar ganz darauf oder fordern einen solchen Nachweis nur nach Bedarf an. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit des vereinfachten Spendennachweises, wenn Ihre Spende/Mitgliedsbeitrag an Amnesty im vergangenen Jahr in diese Betragsgröße fiel.

Kann Amnesty mir eine Sofortquittung für meine Spende ausstellen?

Für diejenigen, die nicht auf den Versand der Spendenbescheinigungen in der zweiten Jahreshälfte warten können oder wollen: Ab sofort besteht die Möglichkeit, dass wir auf Anfrage Sofortquittungen ausstellen können. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass dabei Spendenbeträge vorrangig berücksichtigt und bearbeitet werden, die über 300 Euro liegen und wo der vereinfachte Spendennachweis (s.o.) nicht gilt. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an zwb@amnesty.de.

Zurück nach oben